Die Ärzte

 

 

Dr. med. Tobias Deutsch

 

Jahrgang 1975

 

Beruflicher Werdegang

 

1995-2002

Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover, Auslandsstudienaufenthalte in Australien und England

 

2002

Arzt im Praktikum in der Kinderchirurgie am Klinikum auf der Bult/Hannover

 

2003-2004

Arzt im Praktikum in der Klinik für Plastische- und Handchirurgie, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie am Helios Klinikum Wuppertal

2004

Promotion im Fachgebiet Immunologie/Rheumatologie

 

2004-2008

Assistenzarzt im Institut für Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin am Klinikum Braunschweig

 

2009

Ernennung zum Facharzt für Radiologie

 

2009-2010

Oberarzt im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Klinikum Robert Koch Gehrden und Klinikum Springe

 

2011-2013

Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie im Klinikum Robert Koch Gehrden und Klinikum Springe

 

2014

Niederlassung in Celle
Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis

 

seit Feb. 2014

Qualifizierter Befunder im Mammographie-Screening

 

seit April 2014

stellvertretender programmverantwortlicher Arzt (PVA) im
Mammographie-Screening

 

 

Medizinische Schwerpunkte

 

Schnittbilddiagnostik MRT und CT, einschl. Gefäßdiagnostik, Herzbildgebung, Onkologische Diagnostik, Prostatadiagnostik

 

Mammographie, Mammasonographie, Mammaintervention

 

Gefäßdiagnostik und interventionelle Therapie von Gefäßerkrankungen

 

 

Mitgliedschaften

Deutsche Röntgengesellschaft e.V.

Deutsche Gesellschaft für Interventionelle Radiologie und minimal-invasive Therapie

European Society of Radiology

Cardiovascular and Interventional Radiological Society of Europe

 

 

Sonstiges

Langjährige Gutachterliche Tätigkeit für die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDK)

Berater von Versicherungsgesellschaften bei Verletzungen von internationalen Profifußballern

 

 

» Zurück zur Übersicht

Dr. Deutsch

 

Dr. med. Tobias Deutsch
stellv. programmverantwortlicher Arzt